Depotmodelle

Ein Depot, das zu Ihnen passt

Bei unserer Auswahl an Depotmodellen bieten wir Ihnen ein Depot, das zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. So behalten Sie schnell und bequem den Überblick über Ihre Wertpapiere – und das zu fairen und transparenten Konditionen. Unsere Wertpapierexperten beraten Sie jederzeit kompetent und berücksichtigen dabei Ihre persönliche Anlagestrategie und Risikoneigung bei der Geldanlage.

 

Transaktionen über

Internet

Transaktionen über

Kundenberater

  VR-Depot Online VR-Depot VR-Depot Plus VR-Depot Online VR-Depot VR-Depot Plus

Aktienmarkt

Aktien

Otionsscheine

Zertifikate mit Aktienähnlichem Charakter

Sonstige Wertpapiere

0,30 % 1
1,00 % 1 1,25 % 1 1,25 % 1 1,00 % 1 1,25 % 1

Rentenmarkt

Verzinsliche Wertpapiere

Optionsanleihen

Zero Bonds

Zertifikate mit rentenähnlichem Charakter

0,30 % 1 1,00 % 1 0,75 % 1 0,75 % 1 1,00 % 1 0,75 % 1
Investmentanteile über Börse 0,30 % 1 1,00 % 1 0,75 % 1 0,75 % 1 1,00 % 1 0,75 % 1
zzgl. Grundpreis jeweils: "pro Auftrag" 12,00   Euro 20,00    Euro 25,00    Euro 25,00    Euro 20,00    Euro 25,00     Euro
Verwahrentgelt 2 0,15 % 1 0,15 % 1 0,10 % 1 0,15 % 1 0,15 % 1 0,10 % 1
Mindestpreis pro    Depot 2 30,00    Euro 50,00    Euro 100,00 Euro 30,00    Euro 50,00    Euro 100,00    Euro
Limitvormerkung, -änderung, -streichung 0,00 Euro vom Kurswert inkl. USt

1) vom Kurswert

2) inkl. USt

Abweichend hiervon berechnen wir für folgende Geschäfte in Papieren der DZ BANK AG im Online-Brokerage folgende Preise - jeweils zzgl. ggf. anfallender fremder Spesen:

Optionsscheine                          pro Auftrag                  4,95 Euro

Zertifikate                                  pro Auftrag                  4,95 Euro

Aktienanleihen                           pro Auftrag                  4,95 Euro

Zusätzlich wird die Bank die ihr bei der Auftragsausführung und -abwicklung von Dritten berechneten Auslagen und fremden Kosten (jeweils soweit gesetzlich zulässig) in Rechnung stellen. Auf Anfrage ist die Bank bereit, soweit möglich, die Aufgliederung der fremden Kosten mitzuteilen.

Sofern bei einem Wertpapiergeschäft ein Teil des Preises in einer Fremdwährung zu bezahlen ist, wird der Wechselkurs durch ein Verfahren ermittelt, bei dem die Marktgerechtigkeit des Wechselkurses sichergestellt ist. Auf Anfrage ist die Bank bereit, Einzelheiten zum Wechselkurs zu erläutern.